Eppaner Liedsommer 06.- 13.07.2014

 

Sie ist des Weiteren  Absolventin mit Auszeichnung der Solistenklasse von Prof. Sylviane Deferne am Conservatoire de Musique de Neuchatel/Genf.


Im Rahmen eines Duos war sie Preisträgerin beim Kammermusikwettbewerb in Langen und Finalistin des Deutschen Musikwettbewerbs 2008 in Bonn und ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbands München.

Sie hat sich schon während ihrer Studienzeit einen Namen als Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin gemacht und wird regelmäßig zu Festivals wie z.B.  dem Richard Strauss-Festival, oder als Begleiterin zu internationalen Wettbewerben, wie  seit 2009 dem ARD - Musikwettbewerb  oder dem Isang Yun Wettbewerb, Südkorea und dem Richard-Strauss Wettbewerb eingeladen. Sie tritt in Kammermusikkonzerten weltweit auf.

2014 gewann sie zusammen mit dem israelischen Tenor Yoed Sorek den 1. Preis im Fach Yiddishe Lieder und mehrere Sonderpreise beim Internationalen Wettbewerb für jüdische Musik in Amsterdam.


Seit dem Studienjahr 2015/16 hält Susanna Klovsky einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Nürnberg in der Klasse von Prof. Susanne Kelling inne.

Sie wird regelmäßig zu Projekten an der Bayerischen Staatsoper, der Oper am Rhein, dem Opernhaus Wuppertal, dem Bayerischen Rundfunk und den Münchener Symphonikern eingeladen und gibt Meisterkurse weltweit.


Susanna Klovsky, Klavier

Die Münchner Pianistin gewann schon früh 1. Preise im Fach Klavier Solo und Kammermusik bei verschiedenen Wettbewerben, wie z.B. Jugend Musiziert und trat bereits in jungem Alter sowohl mit Jugend- und Kammer-orchestern, als auch mit dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Sie gehört zu den jüngsten Stipendiaten der Yehudi Menuhin-Stiftung Live Music Now. Bereits mit siebzehn Jahren wurde sie als Jungstudentin an der Musikhochschule München in die Klasse von Prof. Gitti Pirner aufgenommen.